Logo-Navigation
Image is not available
Slide One

Beitragsseiten

 

IV. Preise und Zahlungsbedingungen

Sofern sich aus unserem Angebot oder unserer Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, verstehen sich unsere Preise rein netto ab SYS-COLOGNE, KÖLN, ausschließlich Verpackung, Transportkosten und ggfs. Transportversicherung zuzüglich der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer am Tage der Rechnungsstellung. SYS-COLOGNE behält sich das Recht vor, den Preis angemessen zu erhöhen, wenn nach Abschluss des Vertrages Kostenerhöhungen - insb. auf Grund von Preiserhöhungen von Seiten der Hersteller oder von Wechselkursschwankungen - bei SYS-COLOGNE eintreten. Diese wird SYS-COLOGNE dem Käufer auf Verlangen nachweisen. Sofern ein Kreditlimit eingeräumt worden ist und keine abweichenden Zahlungsvereinbarungen getroffen worden sind, sind Zahlungen 14 Tage nach Rechnungsdatum ohne jeden Abzug fällig. Rechnungsstellung erfolgt mit Lieferung. Überschreitet der Kunde die eingeräumten Zahlungsfristen, werden ohne weitere Mahnung ab Eintritt der Fälligkeit Zinsen in Höhe von 8 % p. a. über dem jeweils gültigen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank auf den Kaufpreis geschuldet. Das Recht zur Geltendmachung eines darüberhinausgehenden Schadens bleibt unberührt. SYS-COLOGNE ist berechtigt, trotz anderslautender Bestimmungen des Käufers, Zahlungen zunächst auf dessen ältere Schulden anzurechnen. Sind bereits Kosten und Zinsen durch Verzug entstanden, so ist SYS-COLOGNE berechtigt, die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptleistungen anzurechnen. Eine Aufrechnung oder die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes wegen von SYS-COLOGNE nicht anerkannter oder nicht rechtskräftig festgestellter Gegenansprüche ist ausgeschlossen. Soweit von den o.g. Zahlungsbedingungen ohne rechtfertigenden Grund abgewichen wird, kann SYS-COLOGNE jederzeit wahlweise Lieferung Zug um Zug gegen Barzahlung, Vorleistung oder Sicherheitsleistung verlangen. Alle offenen Forderungen einschließlich derjenigen, für die SYS-COLOGNE Wechsel hereingenommen hat oder für die Ratenzahlung vereinbart ist, werden sofort fällig. Die gewährte Zahlungskondition besteht hinsichtlich des von SYS-COLOGNE für jeden Einzelauftrag vergebenen Kreditlimits. Bei Überschreiten des jeweils aktuell festgelegten Kreditlimits behält sich SYS-COLOGNE vor, den restlichen Auftragswert als Vorkasse anzufordern. Im Fall einer nachträglich eintretenden Änderung der Bonität ist SYS-COLOGNE berechtigt, Zahlung Zug um Zug gegen Lieferung bzw. entsprechende Sicherheitsleistungen zu verlangen und bei Nichterfüllung vom Vertrag zurückzutreten. Verlangen Lieferbedingungen der Hersteller von der SYS-COLOGNE detaillierte Angaben über getätigte Umsätze nebst Angabe von individuellen Kundendaten, ist SYS-COLOGNE berechtigt, diese Kundendaten zu übermitteln.

 

V. Datenverarbeitung

Die Auftragsabwicklung erfolgt bei SYS-COLOGNE mit Hilfe automatischer Datenverarbeitung. Der Kunde erteilt hiermit seine ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung von Daten, die SYS-COLOGNE im Rahmen vertraglicher Beziehungen bekannt geworden sind und zur Auftragsabwicklung notwendig sind. Die Daten werden vertraulich behandelt. SYS-COLOGNE wird bei Nutzung der personenbezogenen Daten die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes beachten. SYS-COLOGNE behält sich vor, zum Zwecke der Bonitätsprüfung des Käufers bei Wirtschaftsauskunfteien oder Kreditversicherungen Auskünfte hinsichtlich der Kreditwürdigkeit des Käufers einzuholen und ihnen Daten - beschränkt auf den Fall nicht vertragsgemäßer Abwicklung z. B. beantragter Mahnbescheid bei unbestrittener Forderung, erlassener Vollstreckungsbescheid, Zwangsvollstreckungsmaßnahmen - zu melden. Die Datenübermittlung erfolgt nur, sofern dies zur Wahrung berechtigter Interessen von SYS-COLOGNE erforderlich ist und schützenswerte Belange des Käufers nicht beeinträchtigt werden. Hierbei wird SYS-COLOGNE die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen beachten.